Referenzen

Austausch Kraftwerks-Leittechnik

Aufgabenstellung

Das Bedien- und Beobachtungssystem eines Kraftwerks soll durch ein aktuelles Visualisierungssystem ausgetauscht werden.

Realisierung

Das vorhandene Coros LSA-System wurde durch redundante WinCC-Multi-Server und Multi-Clients ausgetauscht.

Die Anbindung an die vorhandenen S5-Steuerungen erfolgt dabei über Industrial Ethernet TF.

Die Anlage wurde mittlerweile schrittweise erweitert. In den letzten Jahren wurden dabei auch diverse S5-Steuerungen

nahezu 1:1 gegen S7-Steuerungen ausgetauscht. Ferner wurde Acron von uns zur Betriebsdatenerfassung eingebunden,

welches die Daten des Kraftwerks auf Jahre sichert und für vielerlei Anwendungen zur Verfügung stellt.

Konventionelle Schreiber der Warte wurden mitlerweile ebenfalls durch Eurotherm-Schreiber ersetzt,

welche wir dann wiederum über OPC an unsere WinCC-Server angebunden haben und

somit auch die Daten durchgängig bis ins Acron rangieren können.

Kopplungen zu anderen Fremdsystemen, wie zum Beispiel einer Meteolan-Wetterstation

stellen dabei auch keine Probleme für uns da.

Mit einem von uns geschriebenem C#-Programm lesen wir den Web-Server der Wetter-Station aus und geben die Daten

über Ethernet an eine angeschlossene S7 weiter, von wo aus diese wieder über WinCC ins Acron gelangen.

 

Grosi